Arbeitsrecht

Benötigen Sie anwaltlichen Rat zu einem arbeitsrechtlichen Problem? Haben Sie eine Abmahnung oder Kündigung erhalten und möchten dagegen vorgehen? Möchten Sie Ihren Arbeitsvertrag vor der Unterzeichnung prüfen lassen? Planen Sie in Ihrem Unternehmen Umstrukturierungsmaßnahmen und möchten diese von einem Arbeitsrechtler begleiten lassen?

Wir beraten und vertreten Sie in allen Bereichen des Arbeitsrechts. Vereinbaren Sie gerne einen Termin, wir helfen Ihnen weiter!

Wichtiger Hinweis bei Kündigung für Arbeitnehmer

Eine Kündigungsschutzklage muss innerhalb einer Frist von drei Wochen nach Kündigungserhalt vom Arbeitnehmer eingereicht werden.

Arbeitsrecht für Arbeitnehmer:

  • Kündigung
  • Mobbing und weitere Probleme am Arbeitsplatz wie beispielsweise Benachteiligung
  • Abmahnung
  • Gleichstellung und Schwerbehinderung
  • Abfindungsangebote und Abwicklungsverträge (Überprüfung und Gestaltung)
  • Rechtliche Beratung bei Abschluss des Arbeitsvertrages
  • Zulässigkeit von Befristungen

Arbeitsrechtliche Vorschriften und Regelungen üben einen nicht unerheblichen Einfluss auf den unternehmerischen Erfolg aus. Um bereits im Vorfeld viele arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen zu vermeiden, gestalten, prüfen und setzen wir Arbeitsverträge auf oder beraten in arbeitsvertragsrechtlichen Fragen. Bei Konflikten zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer, welche nicht mit außergerichtlichen, arbeitsrechtlichen Maßnahmen beizulegen sind, vertreten wir den Arbeitnehmer mit allen rechtlichen Mitteln auch vor Gericht.

Arbeitsrecht für Arbeitgeber:

  • Gestaltung und Überprüfung von Arbeitsverträgen
  • Rechtliche Beratung von Personalabteilungen,
    z.B. zu Kündigungen, Abmahnungen, allgemeinen personellen Maßnahmen
  • Dienstrecht der Geschäftsführer und Vorstände
  • Unterstützung bei Umstrukturierungsmaßnahmen
  • Verhandlung von Betriebsvereinbarungen und Haustarifverträgen

Arbeitsrecht für Betriebs- und Personalräte:

  • Beratung in betriebsverfassungsrechtlichen Fragen
  • Beratung und Vertretung von Betriebsräten in allen Fragen der betrieblichen Mitbestimmung und bei der Durchsetzung von Rechten
  • Eingruppierung und sonstige Ansprüche aus Tarifverträgen
  • Beratung bei Interessenausgleich und Sozialplan